Schiebe-Balkon- und Terrassentüren

Beim Neueinzug in ein Haus mit Garten, egal ob in ein selbst gebautes oder ein fertiges, das renoviert werden muss, ist einer der wichtigsten Aspekte, dass so viel Tageslicht wie möglich eindringen kann und man sich so nahe wie möglich zur Natur (in diesem Fall zum Garten) befindet. Deshalb gestalten wir die größtmögliche Wandfläche aus Glas.

Dafür kann bei Schiebe-Balkontüren aus den verschiedensten Konstruktionen gewählt werden. Bei der Auswahl sollten in erster Linie die Bedürfnisse der Familie berücksichtigt werden. Was ist Ihnen wichtig? Große Glasoberflächen oder größtmögliche Öffnung an der Wandoberfläche bei gutem Wetter? Eine elegante Ausführung oder Luftwechsel? Egal für welche Lösung Sie sich entscheiden, jede Variante hat Vor- und Nachteile. Bei der Entscheidung, welche Lösung am besten auf Sie zugeschnitten ist, können Fachleute behilflich sein.

Schiebe-Kippbalkontüren

 Schiebe-Kippbalkontüren sind sehr beliebt und weitverbreitet. Sie können auch bei kleineren Wandoberflächen eingebaut werden und bestehen aus einem Fensterrahmen und einem breiten Türflügel. Maximal 50 % der Konstruktion sind verschiebbar, neben 50 % fixen Elementen. Schiebe-Kipptüren sind in ein- oder zweiflügeliger Ausführung möglich. Komplexere und auf individuelle Bedürfnisse zugeschnittene Konstruktionen entstehen durch Variieren der Abmessungen (Breite) und der Positionierung der fixen und verschiebbaren Teile. Um auch von außen abschließen zu können, kann ein zusätzliches Außenschloss eingebaut werden.

Charakteristisch für Schiebe-Kipptüren ist die Rahmenschwelle. Das ist ein 8–10 cm hohes Rahmenprofil, das auch senkrecht entlang der Balkontür verläuft und hinsichtlich des Luftwechsels über die gleichen Eigenschaften verfügt. Außerdem befindet sich auf dieser Rahmenschwelle die für die Bewegung der Tür notwendige Schiene. Der einzige Nachteil besteht darin, dass man bei Benutzen der Balkontür diese Schwelle „überschreiten“ muss.

Durch die 90°-Bewegung des Türgriffs kann die bewegliche Balkontür gekippt werden. Mit einer weiteren 90°-Bewegung des Türgriffs kann auch der untere Teil der Tür herausgezogen und so wieder in eine senkrechte Stellung parallel zu den fixen Elementen gebracht und zur Seite geschoben werden. Wichtig ist, dass beim Wiederverschließen der gekippte Zustand behoben werden muss. Das heißt, der bewegliche Flügel muss vollständig in eine Ebene mit den fixen Oberflächen gekippt werden. Erst danach ist das Schließen mit dem Griff möglich.

Schiebe-Kipptüren werden manuell bedient, bei größeren Ausführungen ist aber auch ein automatischer Öffnungs- und Schließmechanismus möglich, durch den die Bewegung der großen Oberflächen erleichtert wird.

Hinsichtlich der Einbautiefe werden Schiebe-Kippbalkontüren normalerweise in 70–88 mm Breite hergestellt. Sie werden mit zwei oder drei Schichten Glas produziert, aber im Hinblick auf ihre Größe empfiehlt es sich, die 3-fach-Verglasung zu wählen.

Für eine qualitativ hochwertige Konstruktion gibt es bezüglich der Beschläge von Schiebe-Kippbalkontüren wichtige Kriterien:

–      innovatives Laufsystem: sichert in erster Linie die langfristige Bedienung von hohen Lasten

–      Scheren für Windsicherung: sichern die im gekippten Zustand befindliche Balkontür während des Lüftens

–      automatische Bedienung (optional): bei großen und schweren Elementen können die Türflügel automatisch bedient werden

Hebe-Schiebebalkontüren

Von den verschiedenen Balkontüren ist dies jene Variante, durch die der Wohnraum am hellsten gestaltet werden kann. Hier ist dank der Spezialbeschläge, in denen die Schiene im Verborgenen verläuft, die verglaste Oberfläche am größten. Die Konstruktion ist riesig, eine Oberfläche von bis zu 6 m2 kann hier aus verschiebbaren und fixen Elementen zusammengesetzt werden.

Von der Ausführung her gibt es die ein- oder mehrflügelige Variante. Dank der Beschläge können auch die beweglichen Türflügel in größeren Maßen gefertigt werden. Selbstverständlich muss darauf geachtet werden, dass die feststehende Glas- oder Wandfläche gleich groß wie der bewegliche Türflügel ist. Auch bei dieser Balkontür kann eine von außen verschließbare und mit einem Türgriff versehene Variante gewählt werden.

Der Mechanismus ist sehr einfach: Der bewegliche Flügel der Balkontür wird durch einen sogenannten verlängerten Türgriff bedient. Wenn der Griff um 180 Grad senkrecht gedreht wird, wird die Tür automatisch angehoben und auf mehrere Rollen gesetzt, auf denen sie leicht parallel vor dem festen Element verschoben werden kann. Sogar Kleinkinder können diese Türen aufgrund der Einfachheit und Leichtigkeit bedienen.

Aufgrund der Einbautiefe der Hebe-Schiebetüren werden sie in 168–207 mm Breite gefertigt. Prinzipiell gibt es 2-fach- oder 3-fach-Verglasungen, aber aufgrund der großen Oberfläche empfiehlt sich eine 3-fach-Verglasung. Der Beschlag der beweglichen Flügel kann auch so gewählt werden, dass durch eine Kippfunktion gelüftet werden kann.

Bei Hebe-Schiebetüren ist noch ein wichtiger Faktor zu berücksichtigen, nämlich die Instandhaltung der Konstruktion. Da es sich auch um sehr große Flächen mit schweren Türflügeln und verborgenen Beschlägen handeln kann, müssen bei Problemen auf jeden Fall qualifizierte Fachkräfte konsultiert werden.

ANGEBOT

Terrassentüren

Die Balkontüren werden aus Kömmerling-Profilen hergestellt, genügen höchsten Qualitätsansprüchen und entsprechen deutschen Energierichtlinien und Baunormen.

Technisch gesehen ist eine Balkontür ein großes Fenster. Sie unterscheiden sich daher auch nicht in der Technik. Zusätzlich zu den Varianten bei den Fenstern kann man Balkontüren mit flacher Bodenschwelle ausrüsten.

Dreh/Kipp

Dreh/Kipp: diese Öffnungsart ist die häufigste und preisgünstigste. Bei uns können Sie diese Türen auch mehrflügelig und sperrbar bestellen. Balkontüren können mit flacher Bodenschwelle ausgerüstet sein. Die Dämmwerte der Türen sind wie die der Fenster.

Parallel-Schiebe-Kipp Beschläge

Größere Durchgangsbreiten, mehr Bedienungssicherheit, mehr Komfort

Beim Parallelschiebe-Beschlagsystem wird bereits durch die Funktion des Beschlagsystems eine sichere und sachgemäße Bedienung sowie Begehung der Tür gewährleistet. Dadurch werden Schäden am Beschlag, am Element oder dem Baukörper vermieden.

Dank der innovativen Kombination von neu entwickelten Scherenlaufwerken mit kugelgelagerten Laufrollen, die oben am Flügel positioniert sind, und den bewährten hochwertigen Parallelschiebe-Kipplaufwagen, die unten am Flügel montiert sind, gleiten die Schiebeflügel sanft und präzise in die Offen- oder Geschlossenposition.

Dadurch sichern die Parallelschiebe-Beschläge von Gretsch-Unitas (GU-Unijet) wirkungsvoll eine dauerhafte Nutzung durch präzise Funktionalität und erfüllen die individuellen Ansprüche der Nutzer an Komfort, Sicherheit und Qualität.

Unsere Parellel-Schiebe-Kipp Beschläge sind sehr einfach benutzbar: mit einem Handgriff können alle Funktionen ausgeführt werden.

Türen und Fenster sind Teil Ihres Lebensraumes und Ihrer ganz persönlichen Wohngestaltung. Der Entscheidung für das richtige Türsystem sollten Sie deshalb Ihre volle Aufmerksamkeit schenken.

Türen und Fenster sind Teil Ihres Lebensraumes und Ihrer ganz persönlichen Wohngestaltung. Der Entscheidung für das richtige Türsystem sollten Sie deshalb Ihre volle Aufmerksamkeit schenken.

Bindeglied zwischen Haus und Garten

Es ist nie zu spät, Ihr Wohnumfeld schöner, lebenswerter und komfortabler zu gestalten. Besonders bei Renovierungen kommt die Parallel-Schiebe-Kipptür gerade richtig. Mit ihren schlanken Profilen lässt sie sich leicht in eine bestehende Bausituation integrieren. Und keine Angst vor dem Einbau. Der geht ruck, zuck.

greenline

Das greenline-Zeichen steht für unsere neue, bleifrei stabilisierte Profilgeneration. Achten Sie darauf, wenn Sie etwas für sich und Ihre Umwelt tun wollen.

Hohe Dichtigkeit und optimaler Bedienungskomfort

Die Parallel-Schiebe-Kipptür ist für kleinere Schiebeelemente eine ideale Ergänzung zu der bewährten Hebe-Schiebetür. Abweichend zu dieser lassen sich bei der Parallel-Schiebekipptür die Flügel in Kippstellung bringen.

Die Parallel-Schiebekipptüren werden aus den üblichen Fensterprofilen gefertigt und gewährleisten dadurch eine sehr hohe Dichtigkeit, da die Abdichtung,